Scuderia Azzurra

Presse

Pressekontakt

Counterpart Group
Kamekestr. 21
50672 Köln

Carolin Arnold
Tel: 0221-951441-43
E-Mail: carolin.arnold@counterpart.de

  • Presseartikel
  • Wir in der Presse
  • Filme

Eine rollende Rarität: Der Alfa Romeo 1900 CSS

Mit dem Alfa Romeo 1900 CSS hat die Scuderia Azzurra erneut einen seltenen Klassiker entdeckt: Das Fahrzeug aus dem Baujahr 1957 sticht durch seine sportliche Eleganz und eine außergewöhnliche Zweifarbenlackierung heraus. Nach zwei Jahren detailgetreuer Frame Off Restauration durch die Scuderia Azzurra befindet sich der Oldtimer jetzt im Concours-Zustand.

Scuderia Azzurra bringt Maserati 3500 GT „Taramazzo“ in Bestzustand

Ein Schmuckstück mit prominentem Erstbesitzer: Die Scuderia Azzurra brachte den Maserati 3500 GT des italienischen Rennfahrers Luigi Taramazzo dank detailgetreuer Restauration wieder in Bestzustand. Der Klassiker aus dem Baujahr 1959 wurde laut Maserati-Zertifikat „Avviso Spedizione“ im September des selben Jahres in Bordighiera an den Rennfahrer ausgeliefert.

Legendärer „Secchi“ Maserati durchfährt zahlreiche Generationen

Ein Blick in die Vergangenheit offenbart Laufleistungen und Verarbeitungsqualitäten in der Automobilindustrie, die zu seiner Zeit als einzigartig galten: Der „Gino Secchi“ Maserati 3500 GT aus dem Baujahr 1961 ist bereits unter seinem ersten Besitzer mehr als 680.000 km gefahren. Jetzt ist er dank der detailgetreuen Restauration der Scuderia Azzurra in neuem Glanz und mit frischer Power auf den Straßen unterwegs.

Scuderia Azzurra empfängt Preis im Rahmen des bedeutendsten Concours d’Elegance Portugals

Nach der erfolgreichen Teilnahme beim Concours d’Elegance im portugiesischen Cascais durfte die Scuderia Azzurra ihren Preis in der Kategorie Grand Touring 1960-70s entgegennehmen. Ihr Maserati 3500 GTi in Bestzustand begeisterte die Jury.

Teilnahme beim Concours d’Elegance „Jewels in the Park“

Mit einem Alfa Romeo 1900 CSS sowie einem Maserati 3500 GTI Sebring im Bestzustand war die Scuderia Azzurra zur Teilnahme am Concours d’Elegance „Jewels in the Park“ nominiert.

Scuderia Azzurra bei „Jewels in the Park“

Die Scuderia Azzurra freut sich über die Einladung ihrer klassischen Automobile zum renommierten Klassikertreffen am Schloss Dyck in Jüchen. Sie präsentiert ihren Maserati 3500 GTI Sebring und den Alfa Romeo 1900 CSS – zwei Wagen im absoluten Bestzustand.

Klassische italienische Automobile im Bestzustand

Scuderia Azzurra als internationaler Partner für klassische Maserati, Lancia und Alfa Romeo aus eigener Restauration

Köln, 01. Juli 2016. Leidenschaft und Enthusiasmus für exklusive Oldtimer, die Freude am Fahrzeugdesign der 50er, 60er und 70er Jahre, das Streben nach Authentizität und der perfekten Restauration – Scuderia Azzurra ist die Adresse für den Erwerb von klassischen italienischen Automobilen im Bestzustand.

Scuderia Azzurra Imagefilm

ALFA ROMEO 1900 CSS BAUJAHR 1957 – SCA 11407

MASERATI GHIBLI 4.7L

Unser Maserati 3500 GT – ein Traumklassiker

Unser Maserati 3500 GT als Traumklassiker in der Auto Classic (Ausgabe 6/17): Unter dem Titel „Das Cabrio des Rennfahrers“ berichtet das Magazin ausführlich über den von der Scuderia Azzurra restaurierten Wagen, der 1959 an Rennfahrer Luigi Taramazzo ausgeliefert wurde.

Eine Legende zum Leben erweckt

Eine Legende zum Leben erweckt: Auf zehn Seiten wirft das Magazin Octane (Ausgabe 30) einen Blick zurück in die Maserati-Geschichte. Hauptdarsteller ist der „Secchi“ Maserati 3500 GT: Mit über 680.000 gefahrenen Kilometern unter dem ersten Besitzer wurde er damals zur Berühmtheit. Die Scuderia Azzurra brachte das Schmuckstück wieder in Bestzustand. Schauen Sie sich hier den vollständigen Bericht und die hochwertigen Fotoaufnahmen an. 

Zwischengas – Toprestaurierungen aus Leidenschaft

Nach dem umfangreichen Online-Artikel auf zwischengas.de, wird die Scuderia Azzurra nun in dem aktuellen Zwischengas Jahresmagazin 2017 (Auflage 31.000) ausführlich präsentiert.

Zwischengas.de – Restaurierungen lohnen sich doch!

In diesem Online-Artikel zeichnet Zwischengas ein umfangreiches Porträt über die Scuderia Azzurra. Der Artikel berichtet über ihre Idee und Entstehung, stellt die Gründer vor und zeigt, wieso sich originalgetreue Komplettrestaurierung auszahlt.

Octane – Klassiker im Bestzustand

Der Enthusiasmus für exklusive Oldtimer führte die drei Gründer der Scuderia Azzurra vor einigen Jahren zusammen. Aus dem leidenschaftlichen Hobby wurde eine Firma. Lesen Sie mehr darüber in der Octane.

Octane – classic cars in best condition

Der Enthusiasmus der drei Scuderia Azzurra-Partner begeistert auch international.

Techno-Classica Essen 2017